Coaching, Diät, Ernährung, HBN - Human Based Nutrition, Neuigkeiten

Heute gibt es den Coaching-Report einer Athletin die in Sachen Kampfgeist, Fokussierung und Durchhaltevermögen selbst mich noch überrascht hat! Es geht um Hanna die aus ihrem Traum Wirklichkeit werden ließ!

Der Beginn einer interessanten Laufbahn

Ende 2017 kam Hanna zur mir und sagte:

„Holger SO will ich aussehen! Ich möchte WBFF-Diva werden und das so schnell es geht!!

Das war Hanna vor Beginn ihres Coachings

Das war Hanna vor Beginn ihres Coachings

Wir starteten also zunächst in eine leichte Definitionsphase und dann so richtig im April 2018 mit dem Aufbau. „Aufbau“ war etwas das Hanna generell nicht sehr schwer gefallen ist. Ihre Veranlagung ließ Muskelaufbau zu, allerdings immer auch mit der verstärkten Neigung zu einem relativ hohen KFA!

Von Ende 2017 (63kg) bis Ende 2018 (74kg) haben wir Hannas Gewichts um 11kg angehoben. Das Ziel eines Wettkampfstarts im Herbst 2019 saß uns im Nacken 🙂

Das war Hanna zum Höhepunkt der Aufbauphase mit 74kg

Muskulatur war nun ausreichend vorhanden. Da es Hannas erste Vorbereitung sein sollte und aufgrund des relativ hohen KFAs entscheiden wir uns bereits im Januar 2019 dazu, langsam in die Diät einzusteigen mit dem Horizont eines Wettkampf-Starts frühestens im September/Oktober 2019.

„Holger ich muss im August auf die Bahamas!“

Im April 2019 hatten wir die ersten Kilos abgespeckt als Hanna mich voller Freude darüber in Kenntnis setze, dass sie von Paul Dillet im August auf die Bahamas eingeladen wurde um dort ihren ersten Wettkampf als WBFF-DIVA zu bestreiten. Der Wettkampf sei am 09.08.19!

Uff! – Knapp 4 Monate für geschätzte 13kg Körperfett mit einer Athletin bei der noch keine Erfahrungswerte in Sachen Wettkampfvorbereitung vorliegen DAS ist ambitioniert! Da ich als Coach immer versuche eine realistische Einschätzung zu geben um spätere Enttäuschungen meiner Schützlinge zu vermeiden sagte ich Hanna: „Das schaffen wir nicht!“. Hannas Antwort war klar und deutlich: „Und ich sage dir wir schaffen es! Ich tue alles was nötig ist um mir diesen Traum zu erfüllen!“

Das schier Unmögliche möglich gemacht

Versteht mich nicht falsch, 12kg in 4 Monaten ist eine durchaus machbare Aufgabe! In Hannas Fall mussten wir jedoch jedes Gramm Muskeln erhalten und eine absolute Topform abliefern. Anerkanntes Ziel war ein Wettkampf bei den WBFF-DIVAS auf den Bahamas mit einer extrem hohen Leistungsdichte und einer internationalen TOP-Konkurrenz!

Von diesem Zeitpunkt an bekam Hanna die härtesten Vorgaben in Sachen Ernährung und Training. Wöchentliche Updates der Form, SpeedWeeks, Probeläufe der PeakWeek, dazu Posing-Coaching bei einem eigenen Posing-Coach, Planung der Reise, Beschaffung von WBFF-tauglichen Bühnen-Outfits, ein Beruf als Lehrer und eine Mutter! Eine enorme Herausforderung aber Hanna hat alles hingenommen und ausgeführt ohne mit der Wimper zu zucken! Selten habe ich eine derartige Willenskraft bei einem Athleten miterleben dürfen!

09.08.19 — Tag der Abrechnung

Ohne euch weiter auf die Folter zu spannen seht ihr nun Hanna bei Ihrem Wettkampf-Debut als WBFF-DIVA auf den Bahamas, etwa 1 Jahr und 8 Monate nach dem Start ihres Coachings mit einem Wettkampfgewicht von ca. 54kg:

Hanna konnte sich den 2. Platz in ihrer Klasse „Diva Fitness Models 35+“ sichern und viel mehr als das ihren absoluten Lebenstraum erfüllen! KEINER hat es mehr verdient als Hanna!

Alles ist möglich

Hier nun nochmal der Werdegang von Hanna im Vergleich. Hanna ist Mutter, Lehrerin und nun auch aktive Athletin mit einem Vize-Titel in einem weltweit angesehenen Verband. Lasst euch von ihrem Beispiel inspirieren und motivieren! Selbst mir hat Hanna gezeigt was möglich ist, wenn man etwas wirklich will und ich danke ihr für diese gemeinsame Erfahrung.

Interessanten an Hanna, Sponsoren und Gönner sind gerne eingeladen ihr auf Instagram zu folgen und sich hierüber mit ihr in Verbindung zu setzen.

Sportlicher Gruß

Holger Gugg

www.Body-Coaches.de

Fotos:
@dangalicphotography
https://www.girlswithmuscle.com/796033/