HBN FireUp

29,90

Highlights

Diät-Support-Stack der nächsten Generation!

  • Mit patentiertem Wirkstoff Sinetrol® XPU
  • Mit Capsaicin
  • Mit Grüntee-Extrakt
  • Mit Green-Coffee-Bean-Extrakt
  • Geringe Koffeinmenge
  • Einnahme zu jeder Tageszeit möglich
  • Bequeme Darreichungsform
  • 120 Kapseln für 40 Tage
  • 100% vegan

Beschreibung

HBN FireUp – Next Generation Supplement für deine Wunschfigur

In HBN FireUp wurden Wirkstoffe kombiniert, die von erfahrenen Coaches und Ernährungsberatern schon viele Jahre regelmäßig zur Anwendung kommen um Menschen beim Erreichen deren  Wunschfigur zu unterstützen.

Die einzigartige Matrix setzt sich zusammen aus Sinetrol® XPUR C1, Grüntee Extrakt, Cayenne Pfeffer Extrakt und Grüner Kaffeebohnen Extrakt. Alle wirken auf ihre eigene Art und Weise selbständig. In Kombination ergeben sich jedoch Synergien die Effekte der einzelnen Inhaltstoffe bei weitem übertreffen.

Großer Pluspunkt und gleichzeitig Unterscheidungsmerkmal von HBN FireUp verglichen mit anderen Produkten ist sein niedriger Anteil an Stimulanzien wie Koffein. Diese Eigenschaft ermöglicht eine Einnahme zu jeder beliebigen Tageszeit ohne Rücksicht auf regenerative Einbußen oder eine Überstimulation des Nervensystems mit all seinen damit verbunden negativen Begleiterscheinungen.

HBN FireUp – Einzigartige Wirkstoffkombination*

Mit Sinetrol® XPUR liefert HBN FireUp eine patentierte Substanz, die aus Guarana- und Zitrusfrucht-Extrakten stammt und durch einen hohen Anteil an Polyphenolen besticht. Einzelstudien berichten von Effekten auf Appetithemmung sowie von positiven Auswirkungen auf die Körperzusammensetzung (Reduzierung von Bauchfett- Hüft- und Taillenumfang).

Bei Grüntee-Extrakt handelt es sich um ein bekanntes Substrat aus der traditionell chinesischen Medizin, welches auch in der Schulmedizin auf eine Vielzahl an belegenden Studien zum Einsatz für Reduktionsphasen zurückgreifen kann. Die positiven Eigenschaften verspricht man sich vor allem vom bioaktiven Inhaltsstoff EGCG, der mit Effekten auf die Appetitzügelung, den Grundumsatz sowie Auswirkungen auf die Fettzellneubildung in Verbindung gebracht wird.

Das enthaltene Cayenne Pfeffer Extrakt liefert den wertvollen Inhaltsstoff Capsaicin. Capsaicin kommt in verschiedenen Paprika-Arten vor und sorgt bei selbigen je nach vorliegender Konzentration für den Hitze- oder Schärfereiz. Seine Wirkung auf die Thermogenese und damit den Kalorienverbrauch macht das Produkt sehr beliebt in Diätphasen und wird auch deshalb von Sportlerinnen, Sportlern und allen Abnehmwilligen vor allem in dieser Zeit eingesetzt. Einzelstudien berichten, dass Capsaicin zudem als Appetitzügler und „Sattmacher“ in Verbindung mit einer kalorienreduzierten Diät wirkt.

Abgerundet wird HBN FireUp mit Grünem Kaffeebohnen Extrakt, der als ungerösteter Kaffee Extrakt hohe Mengen an Chlorogensäure liefert. Bei Chlorogensäure handelt es sich um ein sehr starkes natürliches Antioxidans, das im Rahmen des Röstvorgang von normalen Kaffee weitestgehend zerstört wird. Einzeluntersuchungen deuten jeweils auf antidiabetische und appetithemmende Effekte hin.

Die gesamte Matrix in HBN FireUp liefert gerade 25mg Koffein pro Portion und damit eine sehr geringe Menge. Dies ermöglicht die Einnahme des Produkts zu jeder beliebigen Tageszeit. Gerade morgens oder in den Abendstunden berichten Anwender von Produkten mit höheren Mengen Stimulanzien von unangenehmen Nebenwirkungen wie Unruhe, Schlaflosigkeit oder Einschränkungen der Regeneration. Im weiteren Verlauf ergeben sich aus einer Überstimulierung des Nervensystems gepaart mit Nährstoffmangel nicht selten fortschreitende Ermüdung, Leistungseinbrüche sowie Rückschritte beim Abnehmvorhaben.

HBN FireUp Etikett

Selbstverständlich raten wir zuerst zu einer Anpassung der Ernährung, des Trainings und des Allgemeinen Lebensstils. Gerne stehen wir beratend zur Seite.  Nahrungsergänzungsmittel ersetzen in keiner Weise einen gesunden Lebensstil!
*Zu den genannten Effekten der einzelnen Inhaltstoffe existieren derzeit noch keine gültigen Health Claims, die eindeutige Aussagen zur Effektivität rechtfertigen.