Ernährung

Eine neue Nutriton-App für Sportler? Da stellt sich vielen Anwenderinnen und Anwendern als erstes die Frage was denn eine neue App von bereits bestehenden wie Fat-Secret, MyFitnessPal oder Lifesum unterscheidet, zumal Sie auch noch kostenpflichtig erworben werden muss…. der heutige Beitrag zeigt die Beweg- und Hintergründe zu HBN FotFoodPlan und zeigt Euch warum ihr diese App haben müsst!

HBN FitFoodPlan ab sofort im Apple-Store und Google-Playstore erhältlich

11649171_10204640805915902_1175610460_o

Nach 2 Jahren Vorbereitungszeit, einer erfolgreich abgeschlossen Crowd-Funding-Kampagne und jeder Menge Arbeitsstunden geht HBN FotFoodPlan nach der Veröffentlichung im Android-PlayStore nun auch im Apple-Store online. Auf den ersten Blick könnte man meinen eine weitere Tracking-App wie es Sie schon seit einiger Zeit gibt, aber weit gefehlt HBN FitFoodPlan ist weit mehr als das

HBN – Human Based Nutrition – Ein abgeschlossenes Ernährungskonzept bildet die Grundlage

Die Basis von HBN-FitFoodPlan bildet ein inzwischen in Welt des Sports auf breiter Fläche integriertes Ernährungskonzept welches individuell wie kein zweites für jede sportliche Zielsetzung, jedes  Geschlecht und auch jedes Alter spezifische Vorgaben bereit hält. Eine kernkompetenz von HBN-FitFoodPlan und damit auch die größte Aufgabe war es, diese Individualität in eine App-Anwendung zu übernehmen und damit das Handy zum Personal-Coach zu machen.

HBN FitFoodPlan bietet

– Individuelle Ansätze für jede sportliche Zielsetzung

– Individuelle Ansätze für beide Geschlechter

– Individuelle Ansätze für unterschiedliche Altersklassen

HBN_FitFoodPlan (2)HBN_FitFoodPlan (3)

Anamnese – Die Basis wirklich guter Vorgaben

Wer sich nur ein klein wenig mit dem Thema Ernährung auskennt weiß, dass man mit 3 Daten wie der Größe, dem Gewicht und dem Alter nur sehr ungenaue Vorgaben hinsichtlich Kalorien und auch Makronährstoffen geben kann. Anders als bei jeder bis dato erhältlichen Nutrition-App haben wir bei HBN-FitFoodPlan darum auf das Thema Anamnese ganz besonderen Welt gelegt und bieten die Möglichkeit folgende Parameter in die App einzugeben

– Persönliche Daten (Größe, Gewicht, Alter, Geschlecht)

– Stresslevel

– Aktivitätslevel

– Körperliche Verfassung (adipös, muskulös, normalgewichtig)

– Körperfettgehalt und Körperumfänge

– Ergebnisse aus BIA oder Körpermonitoring (BodyMedia, SenseWear, Jawbone und Co)

– Zielgewicht

Während andere Apps euch möglicherweise bereits Schnittstellen zu anderen Anwendungen wir Runtastic und Co bieten sind wir bis dato die einzigen, die alle Eingaben auch wirklich in die Ermittlung Eurer Ernährungsvorgabe einbeziehen.

Wir legen damit enormen Wert auf die Kernkompetenz einer jeden Nutrition-App.

Werte werden nicht mit dubiosen Formeln errechnet sondern anhand Eurer Vorgaben spezifisch ermittelt!

HBNFitFoodPlan (2)    HBN_FitFoodPlan (4) HBNFitFoodPlan (1)HBN_FitFoodPlan (5)

Tagesplanung – Flexibel und trotzdem geführt

Wunderbar wenn es Anwendungen gibt die Euch ganz spezifisch ausgeben welches Lebensmittel ihr in welcher Menge wann essen sollt. Was aber wenn ihr gerade dieses Lebensmittel eigentlich gar nicht mögt, vielleicht sogar eine Unverträglichkeit besitzt oder es eben um die geplante Zeit nicht griffbereit habt? Ihr merkt – derartige Planungen sind toll aber nicht praxisgerecht!

Mit HBN FitFoodPlan geben wir Euch die Möglichkeit verschiedene Mahlzeiten zeitnah oder auch im Voraus für jeden Tag selbst zusammen zu stellen. Die App sagt Euch welche Makronährstoffe und Lebensmittel wir zu welcher Tageszeit empfehlen, die letzte Entscheidung liegt dennoch bei Euch. Das macht HBN FitFood Plan zu einer App die ohne weiteres auch von Vegetariern, fructose- oder laktoseintoleranten Personen sowie allen anderen Arten spezifischer Ernährung verwendet werden kann. Wichtig war es uns den besten Partner in Sachen Lebensmiteldatenbank ins Boot zu holen was uns mit FDDB gelungen ist.

HBN FitFoodPlan passt sich an jeden Tag und jede Ernährungsgewohnheit an

HBN_FitFoodPlan_1 (1)HBN_FitFoodPlan_1 (2)

Veränderung der Paramater und Vorgaben – nein warum auch?

Natürlich haben wir uns überlegt ob oder wie weit wir den Usern von HBN FitFoodPlan die Möglichkeit geben möchten willentlich in die Vorgaben der App einzugreifen um damit beispielsweise Kalorienvorgaben oder Makronährstoffverhältnisse zu ändern. Letztlich macht dies sicher bei allen anderen Apps Sinn deren Background ungenau und wenig fundiert ist, in unserem Falle gehen wir davon aus, dass ein Großteil aller Anwender mit den spezifischen Vorgaben aus HBN FitFoodPlan die besten Ergebnisse erzielen wird. Als kleines Hintertürchen für Cheating-Days und Co besteht die Möglichkeit, Vorgaben natürlich zu über- und unterbuchen, alles aber eben kontrolliert und angelegt an unsere Vorgabe

HBN FitFoodPlan liefert für einen Großteil aller Sportlerinnen und Sportler die beste Vorgabe darum sind Vorgaben fix, können aber von User übergebucht werden

HBN_FitFoodPlan (1)

Features

Ein für den modernen User äußerst wichtiges Thema ist das Feature. Hier sind HBN FitFoodPlan andere Anwendungen zumindest derzeit sicher noch einen Schritt voraus da wir noch nicht mit Anwendungen wie einem Barcode-Scanner, Ausgabemöglichkeiten im Social-Media und Co. dienen können. Die Betonung liegt hier auch „NOCH“ nicht! Fürs Erste war es uns wichtig unseren Usern die Grundfunktionalität und die BESTE Kernfunktion zur Verfügung zu stellen. Wenn dieses Fundament steht sind Features Dinge die man nach und nach im Rahmen von Updates nach den Wünschen der User nachträglich integrieren kann.

Was nutzen 100 Features wenn man sich mit einer Nutrition-App nach schlechten, ungenauen Vorgaben ernährt? HBN FitFoodPlan geht hier einen anderen Weg. Wir bauen ein solides Fundament und schmücken dies jetzt nach und nach aus

HBNFitFoodPlan (3)

9,99 Euro für eine App

Preisfindung bei einer App ist eine sehr schwierige Sache. 9,99 Euro für HBN FitFoodPlan schrecken natürlich sicher erst einmal ab, sind im Vergleich zu anderen Apps mit abgespeckter Free-Version oder monatlicher Rate sicher nicht überzogen und auf lange Sicht die bessere und günstigere Wahl. Wir haben uns für den Weg des einmaligen Aufwands entschieden mit dem ihr in Sachen Kosten für immer Eure Ruhe habt

HBN FitFoodPlan kostet 9,99 Euro – ein einmaliger Aufwand und dann für immer Ruhe und immer die Vollversion

HBN_FitFoodPlan_Apple

WIR STEHEN MIT HBN FITFOODPLAN NOCH GANZ AM ANFANG EINER LANGEN REISE.

WO DIESE REISE HINGEHT WERDEN WIR GEMEINSAM ENTSCHEIDEN

 HIER geht nochmal zum App-Download im Android-Playstore oder im IOS-Applestore

 

 

 

 

 

 

 

 

4 comments on “HBN FitFoodPlan – Neue Fitness-Nutriton-App für alle die es genau wissen wollen

  1. Christian 3. März 2016 / Reply

    Hallo Holger,
    ich bin nun auch auf deine App gestoßen.
    Das ganze klingt schonmal sehr interessant und auch gut, aber da ich ganz neu bin, bzw in den „Vorbereitungen“, wollte ich mal fragen, ob die App einem auch was bringt, wenn man in dem Thema Ernährung noch nicht so vertieft ist.

  2. Christian 3. März 2016 / Reply

    Hallo Holger,
    ich bin nun auch auf deine App gestoßen.
    Das ganze klingt schonmal sehr interessant und auch gut, aber da ich ganz neu bin, bzw in den „Vorbereitungen“, wollte ich mal fragen, ob die App einem auch was bringt, wenn man in dem Thema Ernährung noch nicht so vertieft ist.

    • holger 3. März 2016 / Reply

      Hallo Christian,

      klares JA zu deiner Frage. Mir war wichtig das man jeden Schritt erklärt bekommt, darum haben wir etliche Clips in die App eingebeut in denen ich alles genau erkläre, beginnend schon bei der Anamnese und damit der Bestimmung deiner Person, was ein wichtiger Teil er App ist. Später geben wir Dir dann genau vor wie viele Kalorien und Makros du aufnehmen sollst und leiten dich zudem dabei an die Makros gezielt zu timen.

      Ich wünsche Dir viel Erfolg mit HBN FitFoodPlan
      http://www.hbnapp.de/

    • holger 3. März 2016 / Reply

      Hallo Christian,

      klares JA zu deiner Frage. Mir war wichtig das man jeden Schritt erklärt bekommt, darum haben wir etliche Clips in die App eingebeut in denen ich alles genau erkläre, beginnend schon bei der Anamnese und damit der Bestimmung deiner Person, was ein wichtiger Teil er App ist. Später geben wir Dir dann genau vor wie viele Kalorien und Makros du aufnehmen sollst und leiten dich zudem dabei an die Makros gezielt zu timen.

      Ich wünsche Dir viel Erfolg mit HBN FitFoodPlan
      http://www.hbnapp.de/

  3. holger 6. November 2015 / Reply

    Hey Thorsten,

    vielen Dank für dein Feedback.
    Ich freue mich das das Konzept inkl. App mehr und mehr die Runde macht und vor allem zufriedene Anhänger und User findet.

    Dir in jedem Fall viel Erfolg mit der Umsetzung.
    Klink dich auf unserer Fanpage ein und gib uns gerne weiteres Feedback uzm Verlauf
    https://www.facebook.com/hbnfitfoodplan/

    Grüße
    Holger Gugg

  4. holger 6. November 2015 / Reply

    Hey Thorsten,

    vielen Dank für dein Feedback.
    Ich freue mich das das Konzept inkl. App mehr und mehr die Runde macht und vor allem zufriedene Anhänger und User findet.

    Dir in jedem Fall viel Erfolg mit der Umsetzung.
    Klink dich auf unserer Fanpage ein und gib uns gerne weiteres Feedback uzm Verlauf
    https://www.facebook.com/hbnfitfoodplan/

    Grüße
    Holger Gugg

  5. Thorsten 5. November 2015 / Reply

    Hallo Holger! Ich bin über diesen Artikel hier:
    http://www.muskelfarm.de/blog/ernaehrung/hbn-human-based-nutrition/
    auf Deine App gestoßen und habe sie direkt installiert. Muss sagen, es hat sich für mich sehr gelohnt. Ich kenn mich mittlerweile zwar schon ganz gut aus in der Ernährung, aber das HBN Human Based Nutrition System scheint da noch ein Schritt weiter zu gehen. Die Kombination aus Ernährung und Sportnahrung ist für mich ein Muss. Werde mir auch noch das HBN-Buch kaufen. Super Arbeit von Dir!

  6. Thorsten 5. November 2015 / Reply

    Hallo Holger! Ich bin über diesen Artikel hier:
    http://www.muskelfarm.de/blog/ernaehrung/hbn-human-based-nutrition/
    auf Deine App gestoßen und habe sie direkt installiert. Muss sagen, es hat sich für mich sehr gelohnt. Ich kenn mich mittlerweile zwar schon ganz gut aus in der Ernährung, aber das HBN Human Based Nutrition System scheint da noch ein Schritt weiter zu gehen. Die Kombination aus Ernährung und Sportnahrung ist für mich ein Muss. Werde mir auch noch das HBN-Buch kaufen. Super Arbeit von Dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.