Diät, Ernährung, Neuigkeiten

Schenkt man der Werbung Glauben, ist effektiv Abnehmen über eine schier endlose Liste an Substanzen möglich. Beginnend mit L-Carnitin zur Förderung der mitochondrialen Aktivität und Verbrennung langkettiger Fettsäuren über Appetit-zügelndes Hoodia weiter zu den Substanzen die das sympathische Nervensystem stimulieren und so Hungergefühle erst gar nicht aufkommen lassen bis hin zu Fat-Blockern wie Chitosan oder Bockshornklee zur unverwerteten Ausscheidung von ungespaltenen Stärkemolekülen oder Fettsäuren dank Enzym-hemmender Eigenschaften.

Alle haben sie eines gemeinsam – laut geltender EFSA-Verordnung darf man von keiner behaupten, dass sie zusammen mit einer kalorienarmen Ernährung einen Gewichtsverlust fördern. Die Substanz um die es heute geht ist die Ausnahme!

Konjacmehl – alias Glucomannan darf dank ausreichender Studienlage als effektiver Abnehmhelfer  beworben werden!

Was genau es damit auf sich hat und wie du Glucomannan einfach und effektiv zum Einsatz bringen kannst erfährst du heute.

Holger Abnehmen mit Diet Protein

Abnehmen – Die Basis

Eigentlich sollte man es nicht bei allen informativen Texten dieser Art separat anmerken müssen aber es gehört wohl zum Guten Ton und zur Vermittlung einer gewissen Seriösität wenn es um das Thema Abnehmen geht. Jeder Mensch handelt eigenverantwortlich und sollte sich in diesem Zusammenhang mit Themen wie Gesundheit oder Übergewicht befassen. Wenn dem so ist, erfährt man auch ohne großes Wissen relativ schnell und relativ klar, auf welche Gegebenheiten es für erfolgreiches und vor allem dauerhaftes Abnehmen wirklich ankommt. Zu diesen zählen vorrangig nicht irgendwelche Abnehmhelfer, sondern ein bewusster Lifestyle mit angepasster Ernährung, ausreichend Bewegung und auch einer gewissen mentalen Ausgeglichenheit. Wer dies für sich bewerkstelligt bekommt, wird abnehmen und kann dann mit effektiven Substanzen wie die in beispielsweise HBN FIREUP oder eben Glucomannan Abnehmerfolge nochmals maximieren. 

Das dies nun geklärt ist können wir uns dem eigentlichen Beitragsthema zuwenden.

Konjakmehl Glucomannan Abnehmen

Glucomannan

Allgemeines

Was als Konjakmehl, Konjakwurzel oder Teufelszunge bekannt ist, besteht mitunter aus dem stärke-ähnlichen, verzweigten Polysaccharid Glucomannan. Der trockene Wurzelstock der Teufelszange besteht zu ca. 40% daraus. Er sorgt neben Cellulose für die festigende, Form gebende Matrix. Auch Weichholz enthält signifikante Mengen Glucomannan.

Die Konjakwurzel wird hier zu Lande einerseits als Nahrungsverdickungsmittel und andererseits als sättigende Substanz angeboten. Strukturell beinhaltet Glucomannan verknüpfte Monosaccharid-Einheiten aus Glucose und Mannose mit einem Verhältnis von 2:1.

Glucomannan entsteht aus dem gemahlenen Wurzelstock der Teufelszunge. Als E425 besitzt es eine europäische Zulassung als Lebensmittelzusatzstoff, unterliegt jedoch einer mengenmäßigen Beschränkung. Lebensmitteln wie Glasnudeln enthalten höhere Mengen Glucomannan.

Fazit

Bei Glucomannan handelt es sich um ein reines Naturprodukt, gewonnen aus der Konjakwurzel.

Ballaststoff Glucomannan

Eigenschaften

Glucomannan zählt zu den Ballaststoffen mit einem hohen Quellvermögen. Tatsächlich handelt es sich um das Naturprodukt mit der höchsten bekannten Wasserbindungskapazität die sich im Rahmen des 50-fachen seines Eigengewichts bewegt (andere Quellen berichten vom bis zu 200-fachen des Eigengewichts). 

Glucomannen quillt zu einem festen druck- und reißfesten Gel mit Gummi-ähnlicher Konsistenz. Diese Eigenschaft sorgt einerseits für eine verzögerte Aufnahme gleichzeitig verabreichter Lebensmittel und andererseits für eine merkliche Erhöhung der Stuhlmenge mit samt einer schnellen Darmpassage sowie einer früheren Ausscheidung von Abfall- und Giftstoffen.  

Die hygroskopische Eigenschaft erfordert die gleichzeitige Aufnahme von ausreichend Flüssigkeit um Verschlüsse oder Magenprobleme zu vermeiden. Insgesamt berichten Studien mit üblichen Verabreichungsmengen von ausbleibenden Nebenwirkungen. Wird individuell falsch dosiert, kann es in Einzelfällen zu Blähungen aufgrund unvollständiger Verdauung und Umbau zu CO2 in der Darmflora kommen. Hier gilt es die richtige Tagesdosierung für sich festzulegen.

Konjakmehl liefert pro 100g etwa 12kcal. Es setzt sich zusammen aus  etwa 80% Glucomannan, 8% Stärke, 3,4% Protein, 3,8% Lipiden, 1,7% Asche und 3,1% Feuchtigkeit. Ausgehend von einer Portionsgröße in Bereich von 1 bis maximal 4g pro Tag kann man Konjakmehl sowie Glucomannan als kalorisch irrelevant ansehen. Es sorgt weder für einen relevanten Anstieg bei Blutzucker oder Insulin.

Fazit

Glucomannen leistet einen Beitrag zur täglich notwendigen Aufnahme mit Ballaststoffen und fördert eine schnelle Entsorgung von Abfall- sowie Giftstoffen über den Stuhl. Aufgrund seines hohen Wasserbindungsvermögens sollte es immer mit ausreichend Flüssigkeit verzehrt werden. Kalorisch fällt Glucomannan nur kaum ins Gewicht.

Pudding Glucomannan Abnehmen

Verwendung

Glucomannan im Rohzustand ist weitestgehend geschmacksneutral. Es lässt sich so beliebig nahezu allen Speisen beimischen die gebunden oder angedickt werden können. Wer Glucomannan warmen Speisen beimischt, sollte es vorher immer erst in kaltem Wasser vor lösen um zu vermeiden, dass es in aufgewärmtem Zustand verklumpt. Wird Glucomannan zum kochen verwendet, sollte man es mindestens 1-2 Minuten köcheln lassen. Wird dies nicht befolgt läuft man Gefahr, dass sich die erste verdickte Masse wieder verflüssigt.

Besonders schlau und nützlich erscheint es, Glucomannan einem Proteinshake beizumischen. Beides zusammen ergibt einen wohlschmeckenden, sättigenden Protein-Snack. Im neuen HBN DIET PROTEIN haben wir diese Kombination für unsere Anwenderinnen und Anwender bereits vor gemischt. HBN DIET PROTEIN ist damit der erste und bis dato einzige Proteinshake mit echten Effekten auf erfolgreiche Gewichtsreduzierung wenn er in Zusammenhang mit einer kalorienarmen Ernährung  zum Einsatz kommt. Neben dieser einzigartigen Eigenschaft ist HBN DIET PROTEIN zudem in der Lage, Muskelmasse in Reduktionsphasen zu erhalten und die Knochengesundheit positiv zu beeinflussen.

HBN DIET PROTEIN

Anwendungs-Tipp

Vermischt man HBN DIET PROTEIN mit etwas Kleie sowie Wasser und gibt alles bei etwa 1000 Watt für 6 Minuten in die Mikrowelle entsteht ein leckerer Proteinkuchen und damit das perfekte Lebensmittel für eine Reduktionsphase. 

Wichtig

Konjakmehl, Konjak-Extrakt und reines Glucomannan sind nicht dasselbe. Alle drei Darreichungsformen enthalten unterschiedliche Mengen Glucomannan und damit die letztlich effektive und gewollte Zutat für eine Diät.

Fazit

Glucomannan kann zum kochen und backen, aber auch zur Herstellung leckerer und zeitgleich sättigender Protein-Shakes oder -Snacks verwendet werden. Mit HBN DIET PROTEIN gibt es jetzt den ersten Proteinshake dem bereits Glucomannan beigemischt wurde. Es hilft damit nicht nur beim Abnehmen, sondern zudem beim Erhalt von Muskelmasse und Knochenmasse im Rahmen hypokalorischer Phasen.

Glucomannan EFSA Health Claim Abnehmen

Health-Claim – Glucomannan Abnehmhelfer und mehr…

Wie bereits erwähnt, stellt Glucomannan unter allen vermeintlichen Helfern für effektives Abnehmen eine Ausnahme dar. Der European Food Safetiy Authority zur Folge scheint die Datenlage zum Einsatz derart fundiert zu sein, dass für Glucomannan ein eigener sogenannter Health-Claim formuliert und genehmigt wurde:

  • „Glucomannan trägt im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung zu Gewichtsverlust bei. Die positive Wirkung stellt sich ab einer täglichen Aufnahme von 3g ein.“

Neben dieser offensichtlich klar belegten Eigenschaft gilt von Glucomannan zudem dieser Effekt als anerkannt:

  • „Glucomannen trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei. Die positive Wirkung stellt sich ab einer täglichen Aufnahme von 4g ein.“

Als bis dato ungesichert sieht die EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) folgende als Vorschlag für einen Claim eingereichte Aussagen zu Glucomannan an, wenngleich hierfür durchaus belegende Studien existieren:

  • „Fördert die Herstellung einer normalen Darmfunktion“
  • „Fördert die Regelmäßigkeit der Darmtätigkeit“
  • „Sorgt für einen gesunden Verdauungstrakt“
  • „Hilft dabei den Blutzucker- und Insulinspiegel zu kontrollieren“
  • „Hilft dabei, den glykämischen Index einer Mahlzeit zu senken“
  • „Fördert die Herstellung einer gesunden Darmflora“
  • „Stimuliert das Wachstum nützlicher Darmbakterien“

Fazit

Die Liste potenziell gesundheitlich vorteilhafter Effekte von Glucomannan ist lang. Sie betrifft sowohl den Zuckerstoffwechsel als auch die Verdauung und das Körpergewicht. Als gesichert gelten positive Effekte von Glucomannan als Helfer für effektives Abnehmen und zur Normalisierung des Cholesterinspiegels.

Studien Glucomannan Abnehmen

Studienlage zu Konjakmehl

Gewichtsreduzierung

Unterstützend zum bestehenden Claim für erfolgreiches Abnehmen existiert eine Meta-Analyse von Mohammadpour et al aus 2020 die Glucomannan zumindest eine vielsprechende Perspektive als Diätunterstützer unterstellt. Es mangle noch an größer angelegten, klinischen Langzeitstudien zur Wirksamkeit (das tut es beinahe immer) um widersprüchliche Ergebnisse aus Einzelstudien aufzuklären. Walsh et al zeigen signifikante Effekte von Glucomannan auf eine Gewichtsreduzierung und den Cholesterinspiegel und auch die Meta-Analyse von Sood et al aus 2008 sieht Effekte von Glucomannan auf eine Gewichtsreduzierung als bestätigt an. Auf der anderen Seite gibt es auch gegenläufige Ergebnisse aus Studien wie von Onakpoya et al (2014) oder Keithley et al (2013) die Glucommanan keinen signifikanten Effekt auf Gewichtsreduzierung bescheinigen. Wie bereits genannt, sieht die EFSA die Datenlage als gut und ausreichend an!

Cholesterinspiegel

Die aktuellste Studie zu den Cholesterinspiegel beeinflussenden Effekten von Glucommanan stammt aus 2017. Hier gehen die Forscher mit der Aufnahme ab täglich 3g von einer Senkung des LDL-Aufkommens (10%) sowie des non-HDL-Aufkommens (7%) aus. Während weitere Studien auch Veränderungen von Triglyceriden und HDL-Cholesterin unter dem Einfluss von Glucomannan bescheinigen, findet eine Meta-Analyse mit 14 involvierten Studien zwar einen positive Effekte auf Gesamtcholesterin, das LDL-Aufkommen, den Triglyceridspiegel, das Körpergewicht und den Nüchternblutzucker, nicht jedoch auf eine Erhöhung des HDL-Aufkommens. Wie bereits genannt, sieht die EFSA die die Datenlagen zur positiven Beeinflussung des Cholesterinspiegels als gut und ausreichend an!

Blutzuckermanagement

Huang et al bescheinigten der Konjakwurzel schon 1990 Blutzucker senkende Effekte bei Diabetikern. Der Review von Shah et al zitiert in Hinblick auf vermeintliche anti-diabetische Effekte von Glucomannan mehrere Studien. Die Rede ist:

  • von einem verringerten Blutzuckeranstieg ausgelöst durch andere Lebensmittel
  • von verbesserter Blutzuckerkontrolle bei Diabetikern
  • von niedrigeren basalen Blutzuckerwerten
  • von einer verbesserten Insulinsensibilität.

Auch die glykämische Last einer Mahlzeit scheint zu sinken, wenn diese zusammen mit 4 bis 5g Glucomannan eingenommen wird. Inwieweit sich die Datenlage für einen anerkannten Health-Claim in Zukunft festigen lässt bleibt abzuwarten. Als effektive Dosierungen werden Mengen von 500-700mg/100kcal oder Tagesdosierungen von 8 bis 13g genannt.

Verdauung

Shah et al zitieren in deren Review Studien die eine Fermentierung von Glucomannan mit antioxidativen Effekten im Verdauungstrakt in Verbindung bringen. Eine solche Auswirkung würde gesunde Darmzellen vor dem vorzeitigen Niedergang, ausgelöst durch ein Überaufkommen an oxidativem Stress, schützen. Viele der modulierenden Effekte von Glucomannan auf die Darmbakterienbesiedelung, auf Bifidobakterien und Laktobazillen lässt sich derzeit nur aus Reagenzglas- oder Tierstudien entnehmen. Es bedarf hier weiterer Humanstudien um klare Aussagen treffen zu können.

Fazit

Als wasserlöslicher Ballaststoff und Prebiotikum gehen von Glucomannan einige äußerst positive Effekte auf die Gesundheit aus. Einige davon gelten als klar belegt, während bei anderen noch die Ergebnisse aus weiterführenden Studien fehlen, bevor man von bestätigten Auswirkungen ausgehen darf.

Resümee

Glucomannan zählt zweifelsohne zu den beeindruckenderen Diäthelfern mit positiven Effekten in mehrere Richtungen bei einer gleichzeitig äußerst geringen Wahrscheinlichkeit sogenannter „adverse effects“, also schädigender Effekte. Grund genug, Glucomannan als elementaren Bestandteil in HBN DIET PROTEIN einzubringen um Anwenderinnen und Anwendern die Möglichkeit zu geben davon zu profitieren ohne es mühsam selbst in Gerichte, Shakes oder sonstige Mahlzeiten  beimischen zu müssen.

HBN DIET PROTEIN – der erste Proteinshake mit klar belegten Effekten auf eine erfolgreiche Gewichtsreduzierung ist ab sofort im Shop von Body-Coaches.de erhältlich

HBN Diet Protein Hazelnut

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Dein

Holger Gugg

———-

Feedback unserer Kunden zu HBN Diet Protein

HBN Diet Protein Feedback 1

HBN Diet Protein Feedback 2

HBN Diet Protein Feedback 3

Feedback HBN Diet Protein Sättigung

Quellen

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0144861703000390

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1339569/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17357389/

https://www.efsa.europa.eu/de/topics/topic/health-claims

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S2451847620300968

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/6096282

http://ajcn.nutrition.org/content/88/4/1167.full

http://altmedicine.about.com/od/herbsupplementguide/a/Glucomannan.htm

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18842808

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28356275

https://academic.oup.com/ajcn/article/88/4/1167/4650004

https://www.researchgate.net/publication/7447936_Glucomannan_and_obesity_A_critical_review

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/2158794/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/7872224/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/1966003/

https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S2212619815000091

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10372241/

Bildquellen

https://pixabay.com/photos/powder-spoon-table-fiber-fibre-5354629/

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Pudding_-_%E3%83%97%E3%83%AA%E3%83%B3_-_Flickr_-_Kanko.jpg

https://ccnull.de/foto/the-word-science-with-laboratory-flask-and-syringe-on-white-background/1028996  (Marco Verch)