bia-messung

Was ist eine BIA Messung?

  • BIA steht für Bioelektrische Impedanz-Analyse

Das Verfahren

  • Über auf die Hände und Füße geklebte Elektroden wird ein nicht spürbarer Strom durch den Körper geleitet.
  • Das Messverfahren beruht darauf, dass:

– Fettgewebe wie ein Isolator wirkt, den elektrischen Strom also nicht leitet.

– wässrige Lösungen inner- oder außerhalb von Körperzellen elektr. Strom leiten.

  • Die Widerstandswerte (Impedanz), die die einzelnen Gewebearten diesem Strom entgegensetzen, werden aufgezeichnet und ausgewertet. 

Anwendungsbereiche

  • Ernährungsberatung

– Zeigt zuverlässig die Auswirkung der Ernährungsumstellung auf die

Körperzusammensetzung.

  • Diätverläufe:

– Unterscheidet Fettabbau von bloßen Wasserverlusten.

  • Diabetes

– Dokumentiert die Auswirkung von Ernährungsfehlern.

  • Adipositas und Essstörungen

– Hilft, die eigene Körperzusammensetzung bewusst zu machen.

  • Tumordiagnostik:

– Früherkennung kataboler Prozesse bevor ein Gewichtsverlust eintritt

  • Nierenerkrankungen und Dialyse

– Erkennt extrazelluläre Überwässerung oder schleichende Zellverluste.

  • Darmerkrankungen (z.B. Morbus Crohn)

– Erkennt Körperwasserverluste durch Diarrhoen

  • Rehabilitation und Sport

– Misst den Zellaufbau und dokumentiert Trainingsverläufe

Für wen ist die BIA Messung interessant?

  • Personen, die sich dafür interessieren, ob sie mit der Nahrung genügend Nährstoffe aufnehmen, ob ihre Zellen im Körper optimal versorgt werden und dementsprechend gut arbeiten
  • Personen, die sich in der Rekonvaleszenz/Genesungsphase nach überstandenen Krankheiten befinden; um festzustellen, ob sich der Körper gut erholt oder ob es Mängel auszugleichen gibt
  • Frauen nach der Entbindung/Stillzeit, um festzustellen, ob Mängel entstanden sind oder wie man die paar zurückgebliebenen Pfündchen wieder wegbekommt
  • Frauen während der Wechseljahre
  • Sportler die wissen möchten, ob sie durch den erhöhten Energiebedarf ihren Körper nicht „überfordern“
  • Ältere Personen, bei denen sich nicht mehr zu jeder Mahlzeit ein gesunder Appetitt einstellt; um einer Mangelernährung bzw. einer einseitigen Ernährung vorzubeugen
  • Personen, die unter Leistungsdruck und Stress stehen; der Körper hat zu diesen Zeiten einen wesentlich erhöhten Energiebedarf
  • Jugendliche, die sich ungesund ernähren oder das Gefühlö haben zu dick oder zu dünn zu sein

Rahmen der BIA Messung

  • Messung mit Auswertung im persönlichen Gespräch
  • Dauer ca 30 Minuten.

BIA TERMIN JETZT BUCHEN